Butterfly Pea Flower Tea ist das neue Trend-Getränk

30.07.2020 12:44

In den letzten Jahren haben wir schon viele Tee-Trends kommen und gehen sehen. Darunter auch viele eher zweifelhafte Ideen, die für uns mit natürlichem Teegenuss nur wenig gemeinsam haben. Aber manchmal entdecken wir auf unseren Reisen nach den besten Tees der Welt auch faszinierende Tee Innovationen, bei denen es sich lohnt, sie näher zu betrachten. Eine davon ist der Blue Pea Tea – ein eigentlich sehr traditioneller Tee, der in den letzten Monaten weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Das Besondere: Der Tee kann wie von Geisterhand die Farbe wechseln. Wie das funktioniert und worum es sich bei dem Getränk genau handelt, erfährst Du hier. 

Köstlicher Cocktail mit Blue Pea Tea

Blauer Tee – Alles über den neuen Trend
In Szene-Clubs und Bars weltweit entdecken mehr und mehr Menschen ein Getränk, das durch einen intensiven Blauton auffällt und sogar die Farbe verändern kann. Was künstlich aussieht ist in Wirklichkeit ein völlig natürliches Getränk, das in Südostasien und in der ayurvedischen Lehre seit Generationen bekannt ist. Die Rede ist vom Blauen Tee, auch „Butterfly Pea Flower Tea“ genannt. 

Was ist Blauer Tee?
Blüten der Butterfly Blue Pea FlowerBlauer Tee stammt ursprünglich aus Südostasien und ist der Aufguss der Blüten der „clitoria ternatea“ Pflanze, auch bekannt unter der Bezeichnung Schmetterlingserbse, Blaue Klitorie oder Blaue Schamblume. Aufgrund der ungewöhnlichen Farbe des koffeinfreien Aufgusses, aber auch aufgrund gesundheitlicher Vorteile, die dem Tee nachgesagt werden, gewinnt der Tee aktuell mehr und mehr an Popularität. Insbesondere in der Szenegastronomie weltweit ist Blauer Tee eine effektvolle Zutat in Cocktails und Drinks.

Wie schmeckt Blauer Tee?
Purer Blauer Tee schmeckt auf jeden Fall anders, als man aufgrund der Farbe vermuten würde. Er besitzt einen sehr milden Kräutergeschmack und zeigt sanfte hölzerne, erdige Noten, die gewisse Ähnlichkeiten zu manchen Teesorten aufweisen können. Häufig ist ein Geschmack auch nur sehr dezent wahrnehmbar.

Wie ändert sich die Farbe des Blauen Tees?
Frisch gebrühter Blauer Tee erstrahlt in einem intensiven Kobaltblau. Durch das Hinzufügen einiger Tropfen Zitronensaft verfärbt sich der Tee in ein lebendiges Violett. Fügt man beispielsweise etwas Hibiskus- oder Hagebuttentee hinzu, wird der Tee rötlich. Die Farbe ist abhängig vom pH-Wert. 

Wie wird Blauer Tee verwendet?
In der Küche

Die Blüten der Schmetterlingserbse schenken vielen asiatischen Gerichten ihre Farbe. Insbesondere in Thailand und Vietnam erscheint das verführerische Blau in einer Vielzahl von Gerichten und Getränken. Gäste in Hotels und Spas erhalten oft zur Begrüßung einen Blauen Tee, der sich „Dok Anchan“ nennt und mit Zitrone und Honig serviert wird. Gerne wird die Eigenschaft des Blauen Tees auch zum Einfärben von Reis genutzt, zum Beispiel in der thailändischen Süßspeise „Pulut Inti“ oder im malaysischen „Kuhi Ketan“.

In der Szene-Gastronomie
Vom Trend inspirierte Barkeeper setzen den Blauen Tee als farbgebende und effektvolle Zutat bei der Zubereitung spannender Cocktails ein. Zum einen entstehen so Drinks, die durch ihre ungewöhnlich kraftvolle Farbe auffallen, ohne auf künstliche Farbstoffe zurückgreifen zu müssen. Auf der anderen Seite ermöglicht der Farbwechsel interessante Effekte in den Getränken, die besonders in der Szene-Gastrononomie als modernes, trendbewusstes Element wahrgenommen werden.

In der ayurvedischen Lehre
Seit Jahrhunderten ist die Schmetterlingserbse (Sanskrit: Aparajita = Die Unbesiegbare) in der ayurvedischen Lehre bekannt und wird u.a. wegen der zugesprochenen angstlösenden und beruhigenden Wirkung unter anderem bei Schlafstörungen, zur Steigerung des Intellekts und der Denkleistung empfohlen. 

Im tea exclusive Sortiment

In unserem Sortiment haben wir eine neue Teemischung auf Basis eines erlesenen Weißen Tees und den Blüten der Butterfly Pea Flower. Alle Zutaten für unseren "Blue Pea Tonic" stammen aus nachhaltigem BIO-Anbau und sind frei von Zusätzen. Warm und kalt ein sehr angenehmes und wohlschmeckendes Getränk, dass mit seinem "Farbwechsel"-Effekt jeden begeistern wird. Entdecke jetzt Dein neues Highlight im Tee-Regal.

Fazit

Blue Pea Tee ist der neue Star am Tee-Himmel und hat sich in der letzten Zeit weltweit zu einer Trend-Zutat der Szene-Gastronomie entwickelt. Auch Zuhause sorgt der strahlend blaue Tee durch seinen Farbwechsel-Effekt für erstaunte Augen und lässt sich für köstliche Getränkekreationen und Erfrischungen perfekt einsetzen.

  • Blauer Tee ist der Aufguss der Blüten der Butterfly Pea Flower (clitoria ternatea), auf deutsch: Schmetterlingserbse, Blaue Klitorie oder Blaue Schamblume.
  • Die Pflanze ist seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Lehre als Heilpflanze bekannt, der angstlösende und beruhigende Wirkungen zugesprochen werden.
  • In asiatischen Ländern wie Thailand oder Vietnam ist Blue Pea Tea seit langem ein süßes Begrüßungsgetränk für Gäste ("Dok Anchan") oder wird zum Einfärben von Speisen, insbesondere Reis genutzt.
  • Der kobaltblaue Aufguss kann durch Zugabe von Zitronensaft die Farbe wechseln. Es lassen sich dadurch interessante Effekte in Cocktails erzielen.
Blue Pea Tonic Blauer Tee, BIO, 100g Beutel

Blue Pea Tonic Blauer Tee, BIO, 100g Beutel

11,68 € *
11,68 € pro 100 g