DIY-Teebeutel selber gestalten

11.07.2019 10:30

Wie genießt Ihr täglich Euren Tee? Sitzt Ihr morgens mit Eurer Familie gemeinsam am Tisch, oder baut Ihr Euch eine kleine Pause am Nachmittag für dieses dampfend heiße Getränk ein?

Trinkt Ihr Euren Tee lose oder benutzt Ihr lieber Teebeutel?

Ein einzigartiger Weg um Euren Tee zu genießen ist es, wenn Ihr Eure eigenen Teebeutel herstellt. Bei unserem heutigen Lebensstil haben wir oft keine Zeit mehr um unseren losen Lieblingstee aufzugießen oder unseren Tea to go dabei zu haben. Glücklicherweise ist es ganz einfach, Teebeutel mit Eurem eigenen Tee herzustellen und unterwegs darauf zurückgreifen zu können. Mit Eurem eigenen Tee“ meinen wir, dass Ihr sogar eigene Teemischungen kreieren könnt. Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Und das beste daran ist, dass Ihr Eure selbstgemachten Teebeutel als kleine Aufmerksamkeiten an Freunde und Familie verschenken könnt.

Wir haben hier eine DIY-Tutorial für Eure persönlichen Teebeutel, die Ihr zu eigenen Teestunde genießen könnt oder die ein tolles Mitbringsel für jede Gelegenheit sind.

Unsere Teemischung besteht aus feinem weißen Tee und handgepflückten marokkanischen Rosenblüten. Jeden Teebeutel haben wir mit einem Teelöffel weißen Tee und 2-3 Rosenknospen gefüllt.

Benötigtes Material:
Teefilter, Tee, Band, Schere, bunten Karton, wasserfeste Stifte, Lineal, Klebestift

Schritt  1:
Zeichne mit dem Lineal eine gerade Linie ca. 15 cm vom Boden des Teefilters ein.

DIY-Teebeutel - Schritt 1

Schritt 2: 
Schneidet den oberen Teil des Teebeutels, entlang der gezeichneten Linie ab. Füllt anschließend den Tee in die so entstandene Filtertüte.

DIY-Teebeutel - Schritt 2

Schritt 3:
Jetzt wickelt Ihr ein Stück Band oberhalb der Füllung zweimal um die Filtertüte. Lasst ein Ende vom Band ca. 15 cm länger herausstehen. Verknote das Band zweimal, zieht die Knoten stramm und schneidet das kurze Ende ab.

DIY-Teebeutel - Schritt 3

Schritt 4:
Aus dem Karton kleine Etiketten ausschneiden, mittig knicken und falzen. Die Falznaht mittig etwas einschneiden. Mit einem passenden Sinnspruch das Etikett beschriften. Fädelt das lange Ende vom Band von außen nach innen durch den Schlitz des Etiketts. Tragt etwas Klebe auf die eine Etikettenseite auf und drückt die andere Seite darauf fest an. Fertig!
DIY-Teebeutel - Schritt 4

Schritt 5:
Jetzt habt Ihr Eure eigenen Teebeutel für die schnelle Teepause zwischendurch parat und könnt diese, hübsch verpackt, auch immer als kleines Gastgeschenk überreichen!

DIY-Teebeutel - Schritt 5

Schritt 6:
Verschenken und genießen lassen …

DIY-Teebeutel - Schritt 6: Verschenken und genießen lassen …