FAQ - Fragen und Antworten zu Tee

Finde hier Antworten auf deine Fragen rund um den Anbau, Herkunft, Lagerung und Zubereitung von Teesorten und Tee. 

Wie kann ich Matcha Tee richtig zubereiten?

Um Matcha Tee richtig zuzubereiten, so dass er seinen charakteristischen feinporigen Schaum erhält, haben wir einige hilfreiche Tipps für Dich:

  • Du benötigst neben einem hochwertigen Matcha Tee einen Matchabesen (Chasen) aus Bambus, eine Matcha-Schale und zur perfekten Dosierung einen Bambus-Matchalöffel. In unserem hochwertigen tea exclusive Matcha Set findest Du alle Utensilien.
  • Wärme die Matcha-Schale (oder ein anderes kleines Gefäß) zunächst mit etwas heißem Wasser auf. Den Besen kannst Du ebenfalls in die Matcha-Schale stellen. Dadurch wird er weicher und der Matcha lässt sich gleich viel besser aufschlagen.
  • Nimm zwei Bambuslöffel des Matcha Teepulvers (ca. 2 Gramm) für etwa 70ml Tee und verrühre sie mit einigen Tropfen kaltem Wasser, so dass eine cremige Paste entsteht. Dieser Schritt verhindert die Bildung von Klümpchen im zubereiteten Matcha Tee.
  • Das frisch aufgekochte Wasser sollte auf eine Temperatur von etwa 80 bis max. 90 Grad Celsius abgekühlt sein, bevor Du die Paste mit dem Wasser aufgießt. Eine zu hohe Wassertemperatur zerstört das köstliche Aroma des empfindlichen Matcha-Pulvers.
  • Schlage nun mit dem Bambus Matchabesen den Tee für etwa 30 bis 60 Sekunden auf, indem Du mit schnellen Bewegungen aus dem Handegelenk mit dem Besen ein "M" in die Tasse schreibst.
  • Mach es Dir bequem und genieße einen fantastischen Matcha.

Wenn Du unsere Tipps für Matcha Tee befolgst, sollte die Zubereitung eines köstlichen, leuchtend grünen Matchatees kein Problem mehr sein. Hier findest Du weitere Informationen und Tipps zu Matcha Tee.

Newsletter Anmeldung - Exklusive Newsletter Vorteile