Was ist Guayusa? – das Superfood aus Ecuador

24.10.2019 09:40

Was ist Guayusa?

Seit Jahrtausenden nutzen asiatische Länder die Blätter der traditionellen Teepflanze Camellia sinensis zur Herstellung von Tee. Doch auch an anderen Orten der Welt ist die schmackhafte Kombination aus heißem Wasser und Pflanzenblättern seit langem bekannt. So nutzen die Quechua (auch Kichwa oder Quichua), die Ureinwohner Ecuadors, seit vielen Hundert Jahren die Blätter der Guayusa-Pflanze (Ilex guayusa) als Grundlage eines energiespendenden, natürlichen Getränks. Auch in Europa erfährt Guayusa zunehmende Aufmerksamkeit und zählt als „Superfood“ schon heute zu den kommenden Trendgetränken der nächsten Jahre. Warum auch bei uns immer mehr Menschen auf Guayusa setzen, was das Getränk so besonders macht und wie Guayusa-Tee schmeckt, erfährst Du hier.

Die Ureinwohner Ecuadors nutzen seit vielen Hundert Jahren die Blätter der Guayusa-Pflanze als Grundlage eines energiespendenden, natürlichen Getränks

Guayusa ist anregend, leistungssteigernd und bringt Abwechslung

Ilex guayusa ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Stechpalmen und hauptsächlich im nordwestlichen Amazonas-Regenwald beheimatet. Vor allem in Ecuador, Peru, Bolivien und Kolumbien ist die Pflanze seit langem bekannt. Meist handelt es sich aber nicht um wild wachsende Pflanzen, sondern um eine von den indigenen Völkern des Amazonas seit vielen Jahrhunderten kultivierte Nutzpflanze. In den bolivianischen Anden fanden Forscher 1.500 Jahre alte Zweige der Guayusa-Pflanze im Grab eines Medizinmannes. 

Die Guayusa-Pflanze wird sehr naturnah in kleinen Waldgärten ("Chakras") kultiviert. Diese sehr achtsame Anbaumethode ist mit einer industriellen Produktion nach europäischem Vorbild nicht vergleichbar. Pflanzenschutzmittel oder Dünger kommen nicht zum Einsatz (und sind auch nicht nötig!), die Pflanzen wachsen und verschmelzen in Gesellschaft vieler weiterer Nutzpflanzen in Mischkulturen auf fruchtbaren Dschungelböden in der ursprünglichen Umgebung des Amazonas.

Die Blätter der Guayusa-Pflanze können bis zu 7,6 Prozent Koffein enthalten (zum Vergleich: die Teepflanze enthält max. etwas über 6 Prozent an Koffein). Im Durchschnitt liegt der Koffeingehalt von Guayusa-Tee aber bei etwa 2-3 Prozent, was mit vielen Teesorten vergleichbar ist.

Im Zuge der vielen Gesundheitstrends der letzten Jahre wird Guayusa Tee als wahres Wundermittel angepriesen: 

Guayusa-Tee soll sehr reich an Antioxidantien (doppelt so hoher Gehalt wie beim Grünen Tee), Polyphenolen (sekundäre Pflanzenstoffe, wie sie ebenfalls in vielen Grünen Tees enthalten sind), Carotinoiden (Provitamin A), Quercitin (ein natürlicher Farbstoff und Radikalfänger, dem viele positive Effekte auf den Körper zugesprochen werden) und eine großartige Quelle für Vitamin C, D und Mineralien, wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Zink sein. Durch diese reichhaltige und besondere Zusammensetzung der Inhaltsstoffe vermuten Forscher beim Guayusa einen „Anti-Aging-Effekt“, der eine vorzeitige Zellalterung verhindern kann und vor Schäden durch freie Radikale schützt.

Tatsächlich sind diese gesundheitlichen Wirkungen bisher klinisch nicht nachgewiesen. Anstatt diesen wunderbaren Tee als Wundermittel zu betrachten, sollte man ihn lieber als ein besonderes, traditionelles Luxus-Getränk mit jahrhundertalter Geschichte genießen.

Guayusa Tee Blätter in einem Korb

Wie wirkt Guayusa?

Spannend ist die Wirkung des Koffeins, die ähnlich wie beim japanischen Matcha-Tee aufgrund der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe sehr sanft eintritt, aber dafür länger und nachhaltiger anhält. Die bei empfindlichen Menschen bekannten Nebenwirkungen des Kaffees, wie Magenbeschwerden, Zittern, Schweißausbrüche oder Unruhe, gibt es beim Genuss von Guayusa-Tee daher nicht. Guayusa-Trinker berichten außerdem von einer erhöhten Aufmerksamkeit, Wachheit und leistungssteigernden Effekten. Die Quechua-Indianer Ecuadors kannten schon lange die Wirkung von Guayusa und nutzen das Getränk daher beispielsweise bei der nächtlichen Jagd, für traditionelle Rituale oder als morgendlichen Wachmacher.

In unseren Gefilden eignet sich Guayusa ebenfalls für viele Zwecke und gilt bei Menschen, die tagtäglich in Arbeit, Sport oder Studium Höchstleistungen vollbringen müssen, mehr und mehr als Geheimtipp und natürlicher, zusatzstofffreier „Energy-Drink“. Angeboten wird Guayusa-Tee sowohl in Form von losen Blättern, feingeschnitten, in Teebeuteln oder Pyramidenteebeuteln, in Pulverform und sogar als Teepad für die Kaffeemaschine. Mittlerweile sind auch Guayusa Bio Tees in Dosen erhältlich - doch Vorsicht: Hier sollte unbedingt auf die Zutatenliste geachtet werden. Oftmals steckt in der Dose eher aromatisierter Apfelsaft, der nur geringste Auszüge von deutlich unter 0,5 Prozent aus den Blättern der Ilex guayusa enthält. Dann lieber echten, losen Guayusa Tee selbst richtig zubereiten und traditionell genießen!

Angeboten wird Guayusa-Tee sowohl in Form von losen Blättern, feingeschnitten, in Teebeuteln oder Pyramidenteebeuteln

Guayusa richtig zubereiten

Die Zubereitung von Guayusa unterscheidet sich nicht von der Zubereitung eines normalen Tees. Im Gegensatz zum klassischen Tee wird Guayusa aber nicht bitter, so dass für ein intensives Getränk auch eine längere Ziehzeit in Ordnung ist.

Ein bis zwei gehäufte Teelöffel der losen Guayusa Blätter pro Tasse sind eine gute Menge für die Zubereitung von je 0,25l des Getränks. Die Blätter werden am besten in einer Kanne mit kochendem Wasser übergossen und sollten dann für mindestens fünf bis zehn Minuten ziehen. Um möglichst viele Inhaltsstoffe aus den Blättern zu lösen, können die Guayusa-Blätter auch nach dieser Zeit noch in der Kanne bleiben.

Im Zuge des Cold Brew Teetrends - also der Methode Tee mit kaltem Wasser aufzugießen – haben wir ebenfalls mit Guayusa als Kaltaufguss experimentiert. Tatsächlich funktioniert diese Methode auch für Guayusa Tee wunderbar. Allerdings ist hier etwas Geduld gefragt. Guayusa als Kaltaufguss sollte für mindestens sechs bis zehn Stunden ziehen, bevor er dann als erfrischender, natürlicher Energy-Tea getrunken werden kann.

Wie schmeckt Guayusa?

Im Geschmack ist Guayusa angenehm mild-fruchtig, mit leicht-süßlicher Herbe und durchaus aromatisch. Er weist geschmackliche Parallelen zu den erdigen Nuancen eines Mate-Tees auf, ist aber deutlich sanfter und ist dabei überhaupt nicht bitter. Wer Guayusa Tee zum ersten Mal trinkt, wird überrascht sein über den sehr sanften und äußerst angenehmen Geschmack.

Unabhängig von Wirkung und Eigenschaften, ist Guayusa-Tee aber auf alle Fälle neben Schwarzem Tee, Matcha-Tee, Mate und Kaffee eine Alternative für alle, die mehr Abwechslung in ihr Morgenritual und auf den Frühstückstisch bringen möchten. Wir sind überzeugt, dass Guayusa-Tee aufgrund seiner Wirkung und seines Geschmacks in Zukunft weitere Liebhaber finden wird und sehr gespannt auf diese Entwicklung.

Tipp: Lust bekommen auf dieses faszinierende, traditionsreiche Getränk? Probiere den ursprünglichen und natürlichen Guayusa aus Ecuador doch auch einmal aus und genieße Original BIO Guayusa von tea exclusive - nachaltig angebaut, BIO, pestizidfrei und geerntet durch eine Kleinkooperative inmitten des Dschungels Ecuadors.

Fazit

Guayusa ist ein traditioneller Tee der Ureinwohner Südamerikas aus den koffeinhaltigen Blättern der Stechpalmenart Ilex guayusa. Als Superfood entwickelt sich Guayusa auch im Westen mehr und mehr zu einem beliebten, natürlichen "Energy-Drink".

  • Der Koffeingehalt von Guayusa ist in etwa vergleichbar mit der Teepflanze, kann aber auch deutlich höher liegen.
  • Als koffeinhaltiges Getränk hat Guayusa eine anregende Wirkung, die im Vergleich zum Kaffee als sanfter beschrieben wird.
  • Der Genuss von Guayusa soll Klarträume (luzide Träume) begünstigen und zu einer erhöhten Aufmerksamkeit und Wachheit führen.
  • Im Geschmack ist Guayusa mit Mate-Tee vergleichbar, allerdings ohne Bitterkeit mit mild-fruchtigen Nuancen und einer leichten, süßlichen Herbe.
  • Guayusa Tee ist eine schöne Alternative zum morgendlichen Kaffee.
Guayusa, BIO Kräutertee, 100g Beutel

Guayusa, BIO Kräutertee, 100g Beutel

11,68 € *
11,68 € pro 100 g
Newsletter Anmeldung - Exklusive Newsletter Vorteile