First Flush Tee: Wissenswertes zur ersten Tee Ernte im Jahr

tea exclusive Teeversand
2023-06-02 16:43:00 / Tee-Wissen Tee-Ratgeber Tradition
First Flush Tee: Wissenswertes zur ersten Tee Ernte im Jahr - Was du über First Flush Tee, Flugtee und Darjeeling wissen musst

Eine besonders exquisite und begehrte Teeart sind die sogenannten First Flush Tees. Wir verraten dir ihre Besonderheiten, was sie so außergewöhnlich macht und wieso Jahr für Jahr ein regelrechtes Wettrennen um die ersten Ernten der Teesaison entbrennt. 

Was ist First Flush Tee?

First Flush Tee ist keine eigene Teesorte. First Flush die Bezeichnung für die erste Tee-Ernteperiode im Frühjahr. Die zarten, jungen Teeblätter und Knospen weisen zu dieser Zeit die höchste Qualität auf. Zu diesem Erntezeitpunkt beinhaltet die Teepflanze besonders viele Nährstoffe und Aromen, die sich während der Ruhephase in den Wintermonaten bilden konnten. 

Mit der First Flush Ernte geht es in der Regel los, sobald die Temperaturen wieder steigen und die Teepflanzen aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Je nach Anbaugebiet variiert die First Flush Erntezeit zwischen Anfang März und Mai. 

Wie schmeckt First Flush Tee?

Loser First Flush Tee zeichnet sich durch einen besonders frischen, blumigen Geschmack aus. Die zarten Blätter und Knospen sorgen für eine helle und leuchtende Tassenfarbe. Der Geschmack ist spritzig und elegant mit subtilen Noten von Früchten, Blumen und einer angenehmen Süße. First Flushs können geschmacklich komplex und ausdrucksstark sein. Der Frühling lässt sich förmlich in der Tasse schmecken.

Darjeeling First Flush

Darjeeling Tee – der Champagner unter den Tees – zählt schon von Natur aus zu den erlesensten Schwarztee Sorten und besitzt ein markantes blumiges Aroma. Doch die First Flush Varianten eines Darjeelings sind noch einmal eine Welt für sich. Sie besitzen einen unverwechselbaren Charakter voller Frische, Spritzigkeit und Eleganz.

Darjeeling First Flushs kommen als Flugtee nach Europa

Wenn Anfang März die Ernte beginnt, kann es nicht schnell genug gehen. Weltweit warten Teeliebhaber auf die neuesten Tees der Saison. Eile ist auch beim Trinken angebracht. Innerhalb weniger Monate kann ein First Flush Darjeeling einen Großteil seiner faszinierenden Aromen verlieren.

Aus diesem Grund kommen die ersten, kostbaren Ernten häufig als Flugtee nach Europa und in die ganze Welt. Durch den Transport im Flugzeug können Teegourmets bereits wenige Tage nach Ernte die ersten First Flushs Ende März / Anfang April bei sich zu Hause verkosten. Auch viele Teehändler leisten sich einen erbitterten Wettlauf um die ersten First Flushs.

First Flush in China

Auch in China zählen die allerersten Teeernten zu den Begehrtesten. Sie werden Minqian oder auch Pre Rains genannt. Diese Bezeichnungen beziehen sich auf das Qing Ming Fest (meist um den 4./5. April). Das Fest markiert gleichzeitig auch den Beginn einer kleinen Regenzeit. Tees, die in den Teegärten noch vor diesem Termin geerntet wurden, gelten als besonders fein und kostbar. Ihr besonderer Geschmack ist sanft und lieblich. In Europa sind diese chinesischen First Flushs äußerst selten anzutreffen und echte Raritäten und selbst in China sind sie bereits nach kürzester Zeit ausverkauft. 

Fazit

Jeder Teeliebhaber sollte einmal First Flush Tee probieren. Sie unterscheiden sich von späteren Ernten durch einen ganz eigenen Charakter mit vielen frischen, spritzigen, blumigen und lieblichen Facetten.

  • Die Zeit der First Flush Tees beginnt etwa Anfang März und endet im Mai.
  • Der besondere Geschmack der First Flush Tees entsteht durch einen höheren Nährstoffgehalt in den Teeblättern nach der Winterruhe.
  • Darjeeling First Flushs sind besonders begehrt und werden häufig per Flugzeug aus Indien zu den Teeliebhabern weltweit verschickt. 
  • Minqian Tees sind die chinesische First Flush Variante. In Europa sind diese Tees seltene Raritäten.