Pu Erh Tee

Pu Erh Tee Ernte und gepresster Pu Erh Tee Fladen

Die Pu Erh Tees aus unserer tea exclusive Selection, ob jung oder gereift, sind eine ultimative Erfahrung.

Aber was macht diesen gepressten Tee so besonders? - Pu Erh ist einzigartig. Sein Aroma und seine Struktur haben eine gewisse Anziehungskraft, die das analytisches Denken und den Intellekt übersteigt.

Für die wahren Pu Erh Liebhaber besteht seine Anziehungskraft in der Art, wie er den Körper und die Seele beruhigt. Wir haben für Sie eine feine Auswahl an besonderen Pu Erh Tee Raritäten aus Yunnan zusammengestellt. Pu Erh Tee in unserem Online Shop kaufen.
Weitere Informationen über Pu Erh Tee, Herstellung, Zubereitung von Pu Erh & Wirkung ...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 21 von 21

Was ist Pu Erh Tee

Pu Erh ist eine der geheimnisvollsten und kostbarsten chinesischen Teespezialitäten der Welt. Der zu Ziegeln, Kuchen, Kugeln oder Fladen gepresste Tee ist gleichzeitig die älteste Teesorte der Welt. Die Verarbeitung des Tees in diese für uns heute außergewöhnliche Form, nahm vor über 1.700 Jahren ihren Anfang, als der Pu Erh im Südwesten Chinas, in der Provinz Yunnan erfunden wurde. Tee in Ziegelform zu pressen hatte zunächst ganz pragmatische Gründe: Der in dieser Form hergestellte Tee ließ sich deutlich einfacher lagern und vor allem besser transportieren als großvolumige, lose Teeblätter. So fand der "Ziegeltee" Pu Erh aus der namensgebenden Stadt Pu Erh über viele Hundert Jahre ihren Weg und verbreitete sich über die ganze Welt. Heute ist hochwertiger Pu Erh einer der edelsten Feinschmecker-Tees und vergleichbar mit edlen Weinen.

Genau wie beim Wein zählt für Pu-Erh-Tee Kenner der Jahrgang des Tees. Die außergewöhnliche Teesorte Pu Erh gewinnt durch gute Lagerung über viele Jahre, teils Jahrzehnte, an Reife und entwickelt sein besonderes Aroma im Aufguss, das bei Pu Erh Liebhabern so geschätzt ist. Die Betonung liegt hier auf "gute Lagerung", denn vielfach gibt es auch Sorten, die zwar den Namen Pu Erh tragen, es sich aber um schlecht gelagerte, minderwertige und eigentlich ungenießbare Tees handelt. Wenn man Pu Erh Tee kaufen möchte, ist Vertrauen zum Teehändler und das Wissen über die Herkunft des jeweiligen Pu Erh Tees daher entscheidend.

So wird die Tee Spezialität Pu Erh Tee hergestellt - Die wichtigsten Produktionsschritte

Die Herstellung eines guten Pu Erh Tees ist aufwendig und zeitintensiv. Im Gegensatz zu anderen Teesorten, endet die Produktion eines Pu Erhs allerdings nicht mit dem Verpacken. Im Gegenteil. Für einen Pu Erh Tee beginnt jetzt die wichtigste Phase: Die sorgfältige und hygienisch einwandfreie Lagerung über viele Jahre zur Reifung des Pu Erhs. Von der Ernte bis zum fertigen Pu Erh dauert es daher durchaus mindestens fünf bis zehn Jahre, bis Teeliebhaber den aufgebrühten Tee in ihrer Tasse genießen dürfen. Da der Reifeprozess aber nie vollständig endet kann die Herstellung eines besonders wertvollen Pu Erhs auch durchaus mehrere Jahrzehnte andauern.

Doch zuvor fängt auch beim Pu Erh Tee alles mit der Ernte der Teeblätter an:

  • Für Pu Erhs sind es eher größere Teeblätter, die gepflückt und in einem ersten Schritt zur sogenannten "Maocha" verarbeitet werden.
  • Dazu welken die frisch gepflückten Blätter nach traditioneller Herstellungsmethode zunächst für einige Stunden in der Sonne. Industriell hergestellter Tee verlagert diesen Prozess in große Hallen, in denen die ausgebreiteten Teeblätter durch künstliche Wärmequellen (zum Beispiel durch Heißluft) welken. Die Welkphase ist für die spätere Qualität eines Pu Erhs entscheidend. Natürlich unter der Sonne gewelkte Teeblätter haben eine höhere Chance sich zu einem meisterhaften Pu Erh Tee zu entwickeln als die durch künstliche Wärmezufuhr behandelten Teeblätter.
  • Nach dem Welken werden die Teeblätter zum Unterbrechen bzw. Verhindern der Oxidation erhitzt oder geröstet. Dies geschieht traditionell über einem offenen Feuer in großen Pfannen und dauert etwa zwei bis drei Minuten. Es ist hier entscheidend, dass diese Erhitzungsphase recht maßvoll durch den Teemeister vorgenommen wird. Ein Zuviel an Hitze würde die in den Teeblättern enthaltenen Enzyme und Mikroorganismen vollständig deaktivieren. Diese werden jedoch zur weiteren Reifung des Pu Erhs noch benötigt. Sobald der Teemeister durch seine Erfahrung glaubt, den idealen Röstgrad der Teeblätter erreicht zu haben, beendet er den Prozess.
  • Nun folgt das Rollen der Teeblätter. Ganz natürlich geschieht dies auch heute noch von Hand auf großen Bambusmatten. In den Teefabriken übernehmen Maschinen diese Aufgabe. Jedoch ist für einen exzellenten Pu Erh die Verarbeitung von Hand zu bevorzugen. Das Rollen sorgt dafür, dass die Blattstrukturen des Tees aufbrechen. Diese Bruchstellen, an denen sich Mikroorganismen bilden, haben im späteren Reifungsprozess des Pu Erhs ebenfalls Einfluss auf die Art und Weise der Fermentation und letztlich über die geschmacklichen Eigenschaften.
  • Manchmal werden die Teeblätter ein weiteres Mal erhitzt und gegebenenfalls ein zweites Mal gerollt.
  • Die Maocha, ein nur leicht verarbeiteter Tee (roher Tee) ist entstanden, in diesem Zustand vergleichbar mit einem Grünen Tee. Aus ihr entstehen über einen langen Zeitraum natürlich gereifte Sheng Pu Erh Tees oder schnell gereifte Shou Pu Erhs, die durch künstliche Prozesse eine beschleunigte Reifung durchlaufen.

Shou oder Sheng Pu Erh Tee - Das sind die Unterschiede

Sheng Pu Erh Tee

Der traditionelle Pu Erh Tee ist der Sheng Pu Erh. Hier lagert die Maocha optimalerweise für mindestens ein halbes Jahr gut geschützt und belüftet in großen Hallen. Zum Verkauf oder Transport wird die auf diese Weise natürlich getrocknete Maocha in ihre jeweilige Pu Erh Form gepresst. Zur weiteren Reifung werden diese feinen Pu Erh Tees nun an einem Ort, geschützt vor Gerüchen, Temperaturschwankungen und bei möglichst gleichbleibender Luftfeuchtigkeit weiter gelagert. Eine gute Belüftung ist Voraussetzung dafür, dass der Tee über diesen langen Zeitraum nicht anfängt zu schimmeln oder einen muffigen Geschmack annimmt. Dies zu gewährleisten ist gleichzeitig die schwierigste Aufgabe bei der Produktion bester Pu Erh Tees. Ein gut gelagerter, gereifter Pu Erh schmeckt niemals muffig oder nach Schimmel. Ist dies der Fall, ist dies ein Zeichen für eine schlechte Lagerung und macht den Tee ungenießbar und er sollte entsorgt werden. Hervorragend produzierter und gelagerter Sheng Pu Erh dagegen erlangt mit jedem weiteren Jahr der Reifung ein faszinierenderes Aroma. Oft erreichen Sheng Pu Erhs mit etwa 20 bis 30 Jahren ihren geschmacklichen Höhepunkt. Es exisiteren jedoch auch unglaubliche Pu-Erh-Tee-Kostbarkeiten, die bereits über 60 Jahre alt (und älter) sind, immer noch leben und im Geschmack unvergleichbar weich und rund sind. Es ist die Faszination des Alters und der Blick zurück in eine vergangene Zeit, die die Anziehungskraft echter, traditionell verarbeiteter und gelagerter Jahrgangs Sheng Pu Erhs ausmacht.

Shou Pu Erh Tee

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Pu Erh Tees gibt es heute auf dem Markt sehr viele Shou Pu Erhs. Um den Geschmack lang gereifter Pu Erhs in kürzester Zeit nachzuahmen, werden bei Shou Pu Erhs die geernteten Teeblätter in Hallen gelagert, regelmäßig befeuchtet und unter Planen abgedeckt liegen gelassen. Bei nicht optimalen Lagerbedingungen, wenn zum Beispiel die Temperaturen zu hoch sind, zu viel Feuchtigkeit den losen Blättern beigefügt wird, können diese Tees einen unangenehmen Geruch und Geschmack annehmen. Gut produzierte und gelagerte Shou Pu Erhs allerdings erhalten durch diesen beschleunigten Reifeprozess jedoch tatsächlich ein ansprechendes Aroma, das dem echter Sheng Pu Erhs nahe kommen kann. Auf diese Weise gereifter Pu Erh kann bereits nach wenigen Wochen verkauft und getrunken werden. Trotzdem sind Shou Pu Erhs für Teekenner und Gourmets geschmacklich mit traditionell produziertem Sheng Pu Erh Tee nicht zu vergleichen.

Gut produzierte Shou Pu Erh Tees können dennoch ebenfalls sehr schöne, wunderbare Qualitäten erreichen und haben daher absolut ihre Berechtigung. Beispielsweise lässt sich der Reifeprozess (bei sorgfältiger Verarbeitung) über einen kurzen Zeitraum deutlich besser kontrollieren und ist risikoarmer als bei Sheng Pu Erhs. Sie erhalten erst nach vielen Jahren der Lagerung ihren besten Geschmack, sind aber während dieser Zeit verschiedensten Umwelteinflüssen ausgeliefert. Im schlimmsten Falle können große Mengen eigentlich bester Sheng Pu Erh Tees einfach verloren gehen.

So schmeckt guter Pu Erh

Beim Pu Erh handelt es sich um eine ganz andere Form der Teeherstellung als bei klassischen Teesorten wie zum Beispiel Grüner Tee, Schwarzer Tee oder Oolong Tee. Der Charakter eines Pu Erhs entsteht vor allem während der langen Reifezeit, in der Sheng Pu Erhs eine natürliche Fermentation durchlaufen. In dieser Zeit sorgen chemische Prozesse dafür, dass Wasser, Sauerstoff und andere organische Elemente und Inhaltsstoffe der Teeblätter miteinander reagieren. Während dieser sehr langsam ablaufenden Fermentation verändern sich die Teeblätter, es entstehen beispielsweise Pflanzenfette und Sacharide, die die in Teeblätter enthaltenen bitteren Substanzen umwandeln und auflösen. Daher ist auch der Geschmack von Pu Erh nicht mit anderen Teesorten vergleichbar.

Am Ende kann man den Geschmack eines guten Pu Erh Tees als weich, elegant, süßlich und sehr charaktervoll mit feiner Herbe und auch erdigen Aromen beschreiben. Oftmals entdeckt man auch fruchtige, würzige und florale Nuancen.

Manche Teetrinker berichten dagegen von fürchterlichen Erfahrungen mit Pu Erh und beschreiben den Geschmack als muffig, schimmelig, widerlich... Diese Pu Erhs sind leider tatsächlich im Handel erhältlich. Es handelt sich aus unserer Sicht um schlecht gelagerte, verdorbene Tees, die eigentlich entsorgt werden müssten. Wer einmal einen solchen Pu Erh getrunken hat, möchte die Sorte eigentlich nie wieder probieren. In Wirklichkeit haben diese Erfahrungen aber nichts mit einem wahren Pu Erh zu tun.

Die bekanntesten Formen von Pu Erh

  • Pu Erh Tee Kuchen / Fladen / Scheibentee ("bing cha"): Die bekannte runde Form des Pu Erh, häufig mit einem Gewicht von etwa 12 Unzen (ca. 355g).
  • Pu Erh Tee Ziegel / Ziegeltee ("zhuan cha"): Die ursprüngliche rechteckige Pu Erh Form, die Transport und Lagerung des Tees vereinfachte. Meist zwischen etwa 100 Gramm und 1kg schwer. Heute meistens mit einem Gewicht von etwa 9 Unzen (ca. 250 Gramm) erhältlich. Machmal auch in quadratischer Form gepresst als Quadertee (fang cha), zwischen 100 Gramm bis 200 Gramm schwer.
  • Pu Erh Tee Nest / Knauftee ("tuo cha"): Der in diese Form gepresste Pu Erh Tee erinnert an die Form eines Vogelnests. Der konvex gepresste Tee wird in Größen zwischen ca. 5 Gramm und 3kg angeboten. Größen zwischen 100 Gramm und 500 Gramm sind am häufigsten anzutreffen. Oft besaßen die Pu Erh Nester ein Loch, um sie an einem Seil aufzufädeln (Lagerung, Karawanentransport).
  • Pu Erh Tee in Pilzform / Pilztee ("jin cha"): Die in Pilzform gepressten Blätter sind eigentlich eine Unterart des Pu Erh Nests. Anstatt einer konvexen Seite besitzt dieser Pu Erh jedoch einen Stiel, so dass eine Pilzform ensteht.
  • Pu Erh Tee Drachenperle ("long zhu"): Die Teeblätter für diese Pu Erh Tee Art sind zu einer kleinen Kugel gepresst, die sich zum Aufguss eines einzelnen Tees eignet. Die Pu Erh Kugel hat ein Gewicht von ca. 5-10 Gramm.

Der Wert von Pu Erh - Tee als Investment

Schon vor vielen Hundert Jahren diente gepresster Pu Erh Tee als Zahlungsmittel. Als besonderes Geschenk war der Tee außerdem ausgewählten Persönlichkeiten und Adeligen vorbehalten. Auch heute weckt Pu Erh Tee durch sein Aroma, seine Struktur und seine besonderen Eigenschaften auf viele Menschen eine Anziehungskraft aus, die das analytische Denken und den Intellekt übersteigt. Für die wahren Pu Erh Liebhaber besteht seine Anziehungskraft in der Art, wie er den Körper und die Seele beruhigt. In China erweckte der Tee aber ebenfalls die Aufmerksamkeit von Investoren, da der Wert bestimmter Pu Erhs um mehr als 100 Prozent pro Jahr stieg. So zahlen heute Investoren und Teegourmets hunderte bis tausende Euros, für wenige Gramm der außergewöhnlichen Spezialität.

Zum Investieren in Pu Erh gehört allerdings viel Mut und Geduld. Das Besondere am Pu Erh ist, dass er die einzige Teesorte ist, die mit dem Alter besser wird, vergleichbar mit einem edlen Jahrgangswein. Die während einer langen Lagerungszeit über viele Jahre ablaufenden chemischen Prozesse, lassen Pu Erh mit der Zeit weicher und süßer werden. Damit dies gelingt müssen allerdings alle Faktoren stimmen: Eine hohe Qualität der Ernte, eine sorgfältige Verarbeitung der Blätter durch Meisterhand und vor allem optimale Lagerbedingungen über viele Jahrzehnte sind die zentralen Voraussetzungen für einen köstlichen und wertvollen Pu Erh.

Erlesenen Pu Erh Tee kaufen

Erlesenen Pu Erh Tee von alten Teebäumen der besten Anbaugebiete findest kannst Du in unserem Online Shop entdecken und kaufen. Für genussvolle Momente haben wir ausschließlich optimal verarbeitete und gelagerte Pu Erh Tees aus der chinesischen Provinz Yunnan in unser feines Pu Erh Tee Sortiment aufgenommen.

Unser Bulang Shan 2019 stammt aus einem der ältesten und bekanntesten Pu Erh Gebiete Yunnans. Der wunderbar milde und vielschichtige Geschmack ist herausragend für einen jungen Pu Erh.
Ein wunderbarer Pu Erh ist unser Yiwu Wild Arbor aus dem Jahre 2010. Er stammt von etwa 500 Jahre alten wilden Teebäumen und begeistert mit einem unglaublich eleganten Geschmack im Aufguss.
Sehr vollmundig mit ausgeprägter Honignote ist der Bulang Shan Pu Erh Tee von 2015. Er eignet sich sehr gut für Pu-Erh-Tee Sammler zum weiteren Lagern. Im Geschmack klar, rund mit Facetten von Edelhölzern.
Unser Wuliangshan Pu Erh Tee aus Yunnan von 2015 stammt aus einem Naturschutzgebiet und besitzt einen intensiven, würzigen Geschmack, sehr aromatisch und langanhaltend am Gaumen.
Für alle die sich nicht entscheiden können oder einmal in die Welt der Pu Erh Tees intensiv eintauchen möchten, gibt es unser Teeset ?Entdeckungsreise Pu Erh von tea exclusive?. Darin findest Du 10 verschiedene hochwertige Pu Erh Tees verschiedener Jahrgänge und Anbaugebiete.

Pu Erh Tee ist eine recht komplexe Teesorte. Falls Du also gerne Pu Erh Tee kaufen möchtest, aber vorher Fragen zu einer bestimmten Sorte, der Herkunft des Tees, der Verarbeitung oder Lagerung des Pu Erhs hast, zögere nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Dir bei all Deinen Fragen zum Pu Erh Tee.