Tee Wasserkocher im Test

tea exclusive Teeversand
2022-06-29 12:11:00 / Tee-Ratgeber
Tee Wasserkocher im Test - Elektrische Wasserkocher für Tee im Test

Der erste elektrische Wasserkocher der Welt wurde 1893 auf der Weltausstellung in Chicago präsentiert. Bis er Einzug in die meisten Haushalte hielt, dauerte es noch eine Weile. Heute besitzen wohl rund 92% aller Haushalte in Deutschland einen Wasserkocher. Aber welcher Wasserkocher ist der Beste für Tee? Wir stellen verschiedene Varianten vor.

Philips Avance HD9359/90

Ein eher klassischer elektrischer Wasserkocher mit Basis und Kanne ist der Philips Avance HD9359/90. Bis zu 1,7 Liter Wasser können mit dem Gerät aufgekocht werden. Auf der Basis befinden sich neben dem Ein/Aus-Schalter fünf Knöpfe. Für die vier möglichen Temperaturen (40°C, 60°C, 80°C, 100°C) gibt es einen eigenen Knopf. Außerdem eine Warmhaltetaste, die das Wasser auf Temperatur hält. Zum Erhitzen wählt man per Knopfdruck die gewünschte Wassertemperatur und das Gerät setzt sich in Betrieb. Ist die ausgewählte Temperatur erreicht ertönt ein Signalton. Für Vergessliche erinnert der Wasserkocher nach 5 Minuten erneut mit einem Signalton an das warme Wasser. Wer möchte, kann dann auch die Warmhaltefunktion per Knopfdruck für 30 Minuten aktivieren. Auf diese Weise kann zunächst das Wasser aufgekocht werden und danach beispielsweise die Warmhaltefunktion mit einer niedrigeren Temperatur gewählt werden. 30 Minuten sind hierfür allerdings etwas knapp bemessen. Denn bis das Wasser auf die niedrigere Temperatur abgekühlt ist, sind die 30 Minuten beinahe schon abgelaufen.

 

Allgemeine Details

  • Preis: ca. 89,99 EUR
  • Hauptmaterialien: Metall/Edelstahl
  • Fassungsvermögen: 1,7 l
  • Maße: 230 x 188 x 257 mm
  • Leistung Watt: 1.850 bis 2.200 W
  • Temperatureinstellungen: 40, 60, 80 und 100 °C
  • Ausguss: Schwanenhals

Positiv

+ unkomplizierte „One-Touch“-Bedienung
+ schlichtes, edles Design

Negativ

- Temperatur nur in 20°C-Schritten einstellbar
- Edelstahlkanne wird außen heiß

 

Fazit:

Als Tee Wasserkocher sind die 4 festen Temperatureinstellungen in 20°C-Schritten etwas unflexibel. Für sehr feine japanische Grüntees beispielsweise wären beispielsweise 50°C und 70°C besser geeignet. Für die meiste Teesorten lässt sich der Kocher aber gut verwenden.


Brewista Artisan BA10VK

Der Wasserkocher Artisan von Brewista fällt als erstes durch sein sehr edles Design auf. Mit feinem Holzdekor und schwungvollem Schwanenhals-Ausguss hebt er sich völlig ab, von den meisten anderen Wasserkochern. Aber tolle Optik macht noch kein heißes Wasser. Daher besitzt der Wasserkocher an seiner Basis auch viele Einstellungsmöglichkeiten, um bis zu 1 l Teewasser perfekt auf Temperatur zu bringen. Die gewünschte Wassertemperatur lässt sich zwischen 40°C-100°C gradgenau einstellen. Perfekt zur Zubereitung aller Teesorten. Ebenfalls ein echter Pluspunkt: Das Display zeigt immer die aktuelle Wassertemperatur an. Nach dem Erhitzen lässt sich eine Warmhaltefunktion mit der gewünschten Gradzahl starten. Sie bleibt für bis zu 60 Minuten aktiv, danach schaltet sich das Gerät automatisch ab. Als besonders hilfreich entpuppt sich der Schwanenhals-Ausguss (Gooseneck). Das Wasser lässt sich präzise und ohne zu tropfen dosieren. Gerade für feine Teesorten, die am besten jeweils nur in kleinen Mengen zubereitet werden sollten, ist dies ideal. Zusammen mit dem tollen Design ist der elektrische Wasserkocher ein hervorragendes Hilfsmittel für eine stilvolle Teezubereitung.

 

Allgemeine Details

  • Preis: ca. 169 EUR
  • Hauptmaterialien: Edelstahl
  • Fassungsvermögen: 0,9 l
  • Maße: 30,5 x 21,1 x 23,9 cm
  • Leistung Watt: 1.500 W
  • Temperatureinstellungen: 40-100 °C
  • Ausguss: Schwanenhals

Positiv

+ gradgenaue Temperatureinstellung
+ sehr edles Design
+ präziser Schwanenhals-Ausguss

Negativ

- Edelstahlkanne wird außen heiß

 

Fazit:

Der Brewista Artisan Wasserkocher ist nicht nur eine Augenweide, sondern bereitet auch zuverlässig perfekt temperiertes Wasser für jede Teesorte. Gleichzeitig ermöglicht er die präzise und sehr stilvolle Teezubereitung. Ein hervorragender Wasserkocher für Tee.


Chemex Chettle

Der Chemex Chettle ist ein Wasserkocher im Design des berühmten Chemex Kaffeebereiters. Die Kanne ist aus Glas und Edelstahl. Eine Besonderheit des Geräts: Er erhitzt das Wasser mittels Induktion. Die gewünschte Wassertemperatur kann gradgenau zwischen 38°C-100°C eingestellt werden. Sobald das Wasser erhitzt ist, ertönt ein Signal. Zusätzlich gibt es eine Warmhaltefunktion. Sie hält das Wasser für 30 Minuten auf der gewünschten Temperatur. Mit einem Schwanenhals-Ausguss ausgestattet lässt sich das Wasser besonders präzise und sauber dosieren. Ein kleines Manko: Die Temperaturanzeige des Displays zeigt lediglich die gewünschte Zieltemperatur an. Wer immer die aktuelle Wassertemperatur im Blick haben möchte, ist auf ein anderes Gerät angewiesen. Dank des Induktionsprinzips hat die Kanne einen weiteren Vorteil: Sie kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Mit seinem außergewöhnlichen Design ist der Wasserkocher ein schöner Blickfang in der Küche. Gerade für Besitzer einer Chemex Kaffeekaraffe ist der Chettle eine tolle Erweiterung. Für Tee ist der Wasserkocher dank der flexiblen Temperatureinstellung ebenfalls gut geeignet.

 

Allgemeine Details

  • Preis: ca. 169 EUR
  • Hauptmaterialien: Glas und Edelstahl
  • Fassungsvermögen: 1,2 l
  • Maße: 28 x 29,2 cm
  • Leistung Watt: 1.200 W
  • Temperatureinstellungen: 38-100 °C
  • Ausguss: Schwanenhals

Positiv

+ gradgenaue Temperatureinstellung
+ ikonisches Chemex Design
+ präziser Schwanenhals-Ausguss
+ Kanne ist spülmaschinenfest

Negativ

- Glaskanne wird außen heiß

 

Fazit:

Tolles Design trifft auf moderne Funktionen. Ein einzigartiger Wasserkocher für Chemex Freunde aber auch als Tee Wasserkocher sehr nützlich.


Bonavita BV382510V

Mit seiner klassischen Form ist der hochwertige Wasserkocher Bonavita zusätzlich mit vielen Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet. Er verfügt über 6 Voreinstellungen, die individuell programmiert werden können. Dabei kann die gewünschte Wassertemperatur stufenlos zwischen 60°C und 100°C eingestellt werden. Das Display zeigt während des Erhitzens immer die aktuelle Wassertemperatur an. Hat das Wasser die gewünschte Temperatur erreicht, hält der Kocher es mittels Warmhaltefunktion noch bis zu einer Stunde warm. Für die Tee-Zubereitung interessant: Auf Wunsch kann auch eine niedrigere Warmhalte-Temperatur angegeben werden. Das Wasser lässt sich also zunächst aufkochen, kühlt dann ab und bleibt für eine Stunde warm. Mit einem Schwanenhals-Ausguss ist auch mit dem Bonavita Wasserkocher das Eingießen sehr präzise und sauber. Eine Besonderheit des Geräts ist der Ziehzeit-Timer. Mit ihm kann die Brühzeit des Tees sekundengenau kontrolliert werden. Nicht so überzeugend für das hochwertige Gerät finden wir die Basis. Sie ist aus Plastik und erinnert in der Aufmachung an sehr einfache Geräte.

 

Allgemeine Details

  • Preis: ca. 120-130 EUR
  • Hauptmaterialien: Edelstahl, Kunststoff
  • Fassungsvermögen: 1 l
  • Maße: 28 x 19 x 19 cm
  • Leistung Watt: 1.000 W - 2400 Watt
  • Temperatureinstellungen: stufenlos von 60°C - 100°C
  • Ausguss: Schwanenhals

Positiv

+ Individuelle Temperatureinstellungen
+ Warmhaltefunktion
+ Timer für die Ziehzeit integriert
+ präziser Schwanenhals-Ausguss

Negativ

- Edelstahlkanne wird außen heiß
- Basis sehr schlicht

 

Fazit:

Ein hübscher Wasserkocher für Tee, den Teeliebhaber mit den vielen Temperatureinstellungen und dem integrierten Timer lieben werden.


Hario Bueno V60

Mit einem Fassungsvermögen von 0,8 Litern gehört der Hario Bueno Wasserkocher eher zu den kleinen Vertretern seiner Zunft. Da hochwertige Tees aber sowieso nur in kleinen Portionen zubereitet werden sollten, finden wir das gar nicht so verkehrt. Allerdings handelt es sich beim Hario Bueno um einen Wasserkocher in Reinform. Hier lässt sich kaltes Wasser zuverlässig auf 100°C bringen. Weitere Einstellungsmöglichkeiten gibt es nicht. Wer auf Schnickschnack verzichten kann und nur kleine Mengen Tee zubereitet, wird mit einem kompakten, edlem Edelstahl Wasserkocher mit äußerst präzisem Schwanenhals-Ausguss belohnt. Wie bei beinahe allen Edelstahl Geräten wird aber auch beim Hario Bueno V60 die Außenwand sehr heiß.

 

Allgemeine Details

  • Preis: ca. 90 EUR
  • Hauptmaterialien: Edelstahl
  • Fassungsvermögen: 0,8 l
  • Maße:15,6 x 29,5 x 17,5 cm
  • Leistung Watt: 900 W - 1000 Watt
  • Temperatureinstellungen: 100°C
  • Ausguss: Schwanenhals

Positiv

+ ansprechendes, kompaktes Design
+ präziser Schwanenhals-Ausguss

Negativ

- keine Temperatureinstellung
- Edelstahlkanne wird außen heiß

 

Fazit:

Kleiner, formschöner Wasserkocher, der genau das macht, was er soll.


Fellow Stagg EKG

Der Fellow Stagg EKG Wasserkocher sieht mit seinem außergewöhnlichen Design wirklich großartig aus. 0,9l Wasser lassen sich in dem Kessel aus Edelstahl erhitzen. Dabei kann für Tee die Temperatur zwischen 57°C-100°C eingestellt werden. Hier hebt sich der Wasserkocher von allen anderen Geräten ab: Die Temperaturwahl erfolgt über einen Drehknopf. Dieser dient gleichzeitig auch als Start/Stopp-Knopf und befindet sich auf der eleganten und minimalistisch designten Basis. Ein Display auf der Basis zeigt die eingestellte Temperatur und während es Erhitzens die aktuelle Wassertemperatur an. Da die Hauptfunktionen des Wasserkochers lediglich über den Drehknopf gesteuert werden, ist die Bedienung des Geräts sehr einfach. Der Tee Wasserkocher verfügt über eine Warmhaltefunktion. Sie kann auf Wunsch aktiviert werden und hält das Wasser für bis zu 60 Minuten auf der gewünschten Temperatur. Als weiteres Feature verfügt das Gerät über eine integrierte Stoppuhr, mit der sich die Ziehzeit des Tees sekundengenau kontrollieren lässt. Mit dem Schwanenhals-Ausguss lässt sich das Wasser hervorragend dosieren.

 

Allgemeine Details

  • Preis: ca. 160 EUR
  • Hauptmaterialien: Edelstahl, Kunststoff
  • Fassungsvermögen: 0,9 l
  • Maße: 10,91 x 9,61 x 9,21 cm
  • Leistung Watt: 1200 Watt
  • Temperatureinstellungen: stufenlos von 57°C-100°C
  • Ausguss: Schwanenhals

Positiv

+ großartiges, außergewöhnliche Design
+ einfache Bedienung
+ gradgenaue Temperatureinstellung
+ Timer für die Ziehzeit integriert
+ präziser Schwanenhals-Ausguss

Negativ

- Edelstahlkanne wird außen heiß

 

Fazit:

Elegantes Design trifft auf einfache Bedienung und großartige Einstellungsmöglichkeiten für die Tee Zubereitung.

Fazit

Um Tee perfekt zuzubereiten können Wasserkocher mit Zusatzfunktionen hilfreich sein. Darauf sollte man beim Wasserkocher für Tee achten:

  • Eine stufenlose Temperatureinstellung ermöglicht die Zubereitung aller Teesorten.
  • Tee Wasserkocher mit Warmhaltefunktion sorgen für einen längeren Zeitraum für optimal temperiertes Wasser. Die Funktion sollte mind. 60 Minuten aktiv bleiben.
  • Für die Teezubereitung perfekt: Wasserkocher, die das Wasser zunächst aufkochen und dann mit Warmhaltefunktion auf der gewünschten Temperatur halten.
  • Mit einem Schwanenhals-Ausguss lässt sich das Wasser optimal und stilvoll dosieren.